Sicherheit beim Dating

Sicherheit beim Dating

Tinder, Grindr oder vielleicht jemanden treffen, den Sie gerade erst kennengelernt haben? In einer Bar, in einem Geschäft, durch Freunde. Bei einer ersten Verabredung haben wir Angst davor, wie wir uns entwickeln werden, ob wir uns verstehen werden, und wir haben immer ein bisschen Angst davor, dass er sich als der sprichwörtliche Vergewaltiger entpuppt. Und das ist ganz und gar nicht lustig. Es ist leicht, die übertriebene Besorgnis, die uns von Müttern und Erziehern eingeflößt wird, zu diskreditieren. Vertrauen Sie niemandem, fragen Sie nicht nach persönlichen Informationen. Nun, das ist nicht übertrieben. Ich habe immer geglaubt, dass man den Menschen vertrauen und von vornherein davon ausgehen muss, dass sie gute Absichten haben, sonst kann man verrückt werden. Aber Vorsicht kann nicht schaden. Wenn Sie mit einem Fremden ausgehen, halten Sie es einfach. Nicht die Art von Regeln, wie z. B. wer das Abendessen bezahlen soll oder nach welchem Date man ins Bett gehen kann. Vielmehr sind es Sicherheitsvorschriften.

Alkohol ja, aber eher mit dem Kopf

OK, niemand wird mir glauben, wenn ich sage, dass man bei einem Date nichts trinken sollte. Erst nach dem ersten Bier fängt man an, freier zu reden. Aber die darauffolgenden (je nach den persönlichen Umständen, jeder weiß selbst, wie viel er trinken kann) sind nicht unbedingt Ihre Verbündeten. Es geht nicht darum, nicht zu bedauern, dass man Mist geredet hat, sondern darum, nicht die Willenskraft und einfach die körperliche Stärke zu verlieren (ganz zu schweigen von einem Filmriss) und entschlossen reagieren zu können, wenn die Dinge schief laufen.

Vorsicht mit dem Glas

Das weiß wahrscheinlich jedes Mädchen, aber es ist nie zu viel der Erinnerung. Lassen Sie Ihr Getränk nicht unbeaufsichtigt. Sie müssen auf die Toilette gehen? Wenn Sie zurückkommen, bestellen Sie etwas Neues. Dumm, weil der vorherige unvollendet war? Pech gehabt – Sicherheit ist wichtiger. Ich weiß, meine Intuition sagt mir, dass er ein guter Kerl ist, aber niemand kann mir garantieren, dass er nicht einer der Typen ist, die den traditionellen Flirt in eine Vergewaltigungspille verwandeln.

Sag es deinen Freunden

Das ist keine Schande! Freunde, denen man nicht sagen kann, dass du zu einem Date gehst, sind ziemlich durchschnittliche Freunde… Lass einen Freund, deine Mutter, deinen Bruder – einfach jeden, der dir nahe steht, immer wissen, wohin du gehst. Es geht nicht darum, dass er um die Ecke lauert und dir dumme Grimassen schneidet oder dich kontrolliert. Aber wenn Sie zu einem ersten Date gehen, ist es wichtig, dass jemand weiß, was mit Ihnen los ist, und sich vergewissert, dass Sie sicher nach Hause gekommen sind.

Wählen Sie einen neutralen Ort

Von schrulligen Motorradbars an der Autobahn, verrauchten Kneipen in den Vorstädten und zwielichtigen Billardhallen raten wir ab. Schockierend, nicht wahr? Wenn du den Barkeeper dort kennst und es generell deine Art von Lokal ist, dann ist das natürlich kein Problem, du wirst dich dort sicher fühlen. Noch schlimmer ist es, wenn sich Ihr Date als erfolglos erweist und Ihr potenzieller Freund fortan weiß, wo Sie sich abends aufhalten. Darüber sollte man nachdenken. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, ein Viertel zu wählen, das Sie kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert